Christbaumschmuck

Christbaumschmuck

Traumhaft schöner Christbaumschmuck und besondere Weihnachtskugeln für ein unvergessliches Weihnachtsfest

Ausgefallener Weihnachtsschmuck aus Glas- In dieser Schatzkiste lassen sich neben einer vielseitigen Auswahl an  Christbaumschmuck-Figuren, klassische Weihnachtsbaumkugeln und Christbaumspitzen entdecken..... eben alles, was Sie für Ihren einzigartigen Weihnachtsbaum und eine schöne Weihnachtsdekoration benötigen. 

Vielleicht  sind Sie noch auf der Suche nach einer Idee, mit welchem Christbaumschmuck Sie  den Weihnachtsbaum in diesem Jahr schmücken wollen?  Dann stöbern Sie ganz entspannt durch die bunt gemischte Auswahl  von mehr als 700 Christbaumschmuck-Figuren aus Glas  und lassen Sie sich von der vielseitigen Auswahl  zu einer ganz besonderen Weihnachtsdekoration inspirieren.

Sie haben schon eine genaue Vorstellung  davon, welche Weihnachtskugeln Ihren Weihnachtsbaum in diesem Jahr zieren sollen?

Für alle die gezielt  nach bestimmten Christbaumschmuck-Figuren suchen haben wir den Christbaumschmuck nach Themen sortiert.

Entdecke die Christbaumschmuck-Figuren hier nach Themen sortiert.

Die passende Weihnachtskugel ist nicht dabei? Sprechen Sie uns gerne an, wir finden  den passenden Christbaumschmuck für Ihr Weihnachtsfest.






Was wäre das Weihnachtsfest ohne Weihnachtskugeln und Christbaumschmuck?

Erst ein glanzvoller Baumschmuck mit Christbaumkugeln und Kerzen lassen ein gemütliches Wohnzimmer zur Weihnachtszeit richtig festlich erstrahlen. Das lang ersehnte Weihnachtsfest kann beginnen!

Die prachtvolle Tradition eines geschmückten Weihnachtsbaums ist erst ein paar Jahrhunderte alt, weniger als man glaubt.

Erst seit etwa 300 Jahren gilt der Weihnachtsbaum als ein christliches Symbol in der Weihnachtszeit.

In der Hansestadt Bremen wurde im Jahr 1557 erstmals ein traditioneller Weihnachtsbaum aufgestellt.

Eine Handwerkerzunft schmückte ihn mit Nüssen und anderen Früchten, um das Weihnachtsfest zu feiern, der Beginn einer Tradition die bis heute anhält. 

Christbaumschmuck im Wandel der Zeit

Dennoch wandelte sich der Christbaumschmuck in seiner Gestalt im laufe der Jahrhunderte erheblich.

In alten Zeiten wurden hauptsächlich Äpfel, Zinnfiguren, Holzschnitzereien, Dörrobst und Oblaten als Christbaumschmuck verwendet. Auch Zuckerfiguren und Backwerk fanden ihren Platz am Christbaum um dann später von der Familie als willkommene Leckerei vernascht zu werden.

1847 wurde in der Glasbläserstadt Lauscha die ersten bunten Früchte aus Glas gefertigt, die den Baum schmücken sollten. 

Im Jahre 1867 wurde dort auch die erste Christbaumkugel aus Glas hergestellt.

So kam es, dass der Christbaumschmuck seinen Weg von Europa aus auch nach Amerika fand und die gesamte christliche Welt eroberte.

Die wichtigsten der traditionellen Farben für einen Christbaumschmuck sind Rot und Grün.

Das leuchtende Rot symbolisiert das Blut Christi, welches er vergossen hat, um die Welt zu erlösen.

Ein dunkles Grün steht in der dunklen Jahreszeit für die Hoffnung und den Glauben an den Fortbestand des Lebens.

Heute hat jede Familie ihre eigene Tradition, ihren Weihnachtsbaum so prachtvoll wie möglich zu schmücken. Neben einfachen Christbaumkugeln und Glasornamenten zieren verschiedenste Figuren und Ornamente aus Glas und anderen Materialien den Weihnachtsbaum.

Oftmals wird der Baumschmuck von Generation zu Generation über Jahre hinweg weitervererbt und jedes Jahr mit ausgefallenen Glasornamenten Stück für Stück ein wenig erweitert. So sammeln sich im Laufe der Jahre wunderschöne Kostbarkeiten an, an denen man sich jedes Jahr aufs Neue am Weihnachtsfest erfreut.


Weihnachtsbaumschmuck reinigen

Am Ende des Jahres werden voller Vorfreude die geliebten Weihnachtskugeln, welche oft über Jahre gesammelt wurden, hervorgeholt.

Obwohl die kostbaren Schätze für den Weihnachtsbaum sorgfältig verpackt wurden, stellt man fest dass das eine oder andere Stück doch verstaubt ist oder andere Verunreinigungen an der Weihnachtskugel haften.

Manche Verschmutzungen sind durch eine sachgemäße Handhabung einfach zu vermeiden. 

Folgende Punkte sollten vermieden werden:

Achten Sie auf trockene und fettfreie Hände beim Platzieren der Weihnachtskugel

Fassen Sie den Christbaumschmuck möglichst oben an der Metallkrone an. So vermeiden Sie unschöne Fingerabdrücke auf der Kugel

Fusselfreie Handschuhe erleichtern die Handhabung


Sollte es doch einmal nötig sein den Christbaumschmuck zu reinigen sollten folgende Punkte beachtet werden:

Auf keinen Fall Wasser oder andere Flüssigkeiten verwenden 

Weder mit einem Staubtuch noch mit Küchenpapier abreiben

Auf keinen Fall den Weihnachtschmuck in die Spülmaschine legen 

Verunreinigter Christbaumschmuck sollte mit einem feinen (unbenutzten) Kosmetikpinsel vorsichtig abgestaubt werden.

Wobei der Pinsel vorsichtig mit dem Verlauf der Verzierung geführt werden sollte.








Suche verfeinern